Champagner Sabrieren

                                                                                                                                                   Die Geschichte der Sabrieren

Napoleon (1769-1821) war ein kleiner Mann, aber ein großer Champagner-Enthusiasten. Bevor er ging auf mit wurde seine Armee-Kampagne zunächst ausreichend Champagner in der Champagne übernommen. Es war strategisch, gerade genug, um die Beamten jeden Tag mit einem Glas Sieg oder Verlust-Verlust-Getränk. Die Armeen waren groß, die Anzahl der Offiziere erforderlichen Menge, so auch die Sektflaschen waren daher auch nicht unerheblich. Die Armeen folgten also Ochsen Wagen voller Champagner. 1812 Verließ Napoleon mit einem Grand Armée 650.000 Soldaten (aus Frankreich, Italien, Österreich, Deutschland und Niederlande!) gegenüber Russland unter anderem, weil er beleidigt war, dass seine Schwester in Heirat mit Kaiser Alexander ihn abgelehnt. In Smolensk kam es im Jahre 1812 zu einer großen Handgemenge zwischen den Armeen der beiden kämpferisch.

Jean-Claude Jalloux, ein französischer Koch, entscheidet sich für einen kalten Winterabend von 1986, nach einem ausgezeichneten Abendessen mit einige freundlichen Gastronomen, eine Flasche Champagner; nicht in die übliche Weise aber er packt einen Sabre und schwingt einer geschmeidigen Geste öffnen die Flasche Champagner. Jean Claude Jalloux fühlt sich wie kein anderer der Einfluss der auf die anderen Teilnehmer sind Sabrieren in seinem Restaurant. Es gibt auch ein paar seiner Kunden applaudierten und bestellen eine Flasche Champagner für das auf dem gleichen spektakulären Weg zu öffnen. Jean Claude Jalloux zu dieser Zeit die Grundlage für eine Bruderschaft Confrérie du Sabre d ' or und eingerichtet ist.

Sabrieren in Ihrer Nähe

De Kunst des Sabrieren wird auch in den Niederlanden praktiziert.  Über die niederländische Confrérie können Ihre gewünschte Chavalier Sabreur zu Ihrer Party oder feierlichen Anlass, den festlichen Akt der Sabrieren durchführen eingeladen werden. Sie können uns hier kontaktieren.

Kontact